[Rezension] Fair Game - Lucy & Gabriel



Autor: Monica Murphy
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: 10. Juli 2017
ISBN: 9783453421530

"Wenn du das richtige Mädchen findest, dann stellt sie deine Welt auf dem Kopf. 
Sie wird deine Welt."


Wie auch schon beim ersten Teil zeigt auch der zweite ein sich küssendes Pärchen und leider muss ich gestehen, dass fast alle Cover in diesem Genre gleich aussehen. Die Schrift auf dem Cover gefällt mir sehr gut und auch die goldene Farbe hat etwas Edles an sich.

Wie man es von Monica Murphy gewohnt ist, ist auch hier der Schreibstil sehr locker und leicht verständlich. Gerade durch diese Leichtigkeit ließ sich das Buch sehr schnell lesen. Die Emotionen und auch der Zwiespalt in den Lucy gefangen ist, kamen gut und authentisch rüber.


Gabe sitzt den Sommer bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Der perfekte Sommerflirt! Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält. Sie lebt nicht nebenan - sie hütet nur das Haus, während die Besitzer eine Weltreise machen. Wenn Gabe glaubt, dass sie nur ein verwöhntes, reiches Mädchen ist, dann spielt sie eben mit. Nach diesem Sommer wird sie ihn sowieso nie wiedersehen ...

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein großer Fan der Autorin, da sie immer lockere und schöne Bücher für zwischendurch schreibt. Auch mit Fair Game - Lucy & Gabriel hat sie wieder ein solches Buch gezaubert und ihr könnt euch bestimmt denken, dass ich es binnen weniger Stunden durchgesuchtet habe.

"Ich mag es, wenn sie meinen Namen sagt. 
Ich mag sie, verdammt. 
Ich will sie besser kennenlernen und all ihre Geheimnisse aus ihr herauskitzeln."

Als Lucy die Chance bekommt auf ein Haus aufzupassen & damit auch noch Geld verdient und sie zusätzlich auch noch kostenlosen Urlaub in Santa Babara machen kann, kann sie ihr Glück kaum fassen. Und als sie ihren heißen Nachbarn Gabriel kennenlernt, sprühen die Funken zwischen den beiden. Aber was ist, wenn der Urlaub vorbei ist & sie wieder in ihr altes Leben zurückkehren muss? Wird ihr Urlaubsflirt dann immer noch an ihrer Seite sein?

Lucy ist dieses typische Mädchen von nebenan. Sie ist sehr schüchtern und im Bezug auf Männer sehr zurückhaltend, was sehr stark an ihrer Mutter liegt, da diese ihr immer wieder gesagt hat, dass Männer Teufel sind. Auch hat sie große Probleme mit ihrem Körper. Sie findet sich einfach nicht schön. Bis sie Gabe kennnenlernt und sie vom Gegenteil überzeugt.



Hach Gabe ... Er ist einfach fantastisch. Er hat sich von einem Playboy zu einem Nice Guy verwandelt und es war einfach nur schön, wie er im Umgang mit Lucy gewesen ist. Er hat ihr die Ängste genommen und genau dadurch fühlte sie sich schön. Jeder braucht einfach einen Gabe!

"Keine Diäten mehr Lucy. 
Ich mag dich so, wie du bist. 
Ich wünschte, du würdest es auch."


Und auch wenn mir das Buch im Groben sehr gut gefallen hat, so hatte ich beim Lesen dennoch ein paar Schwierigkeiten. Zum einen gingen mir Lucy´s Selbstzweifel wirklich an die Substanz. Das war zum Glück nur am Anfang so.
Zum anderen hat mich dieses ständige hin und her zwischen den beiden richtig kirre gemacht. Einige Gedanken und Entscheidungen waren für mich unlogisch, aber ich schiebe dies einfach auf das Alter der Protagonisten. 
Dennoch war es ein gutes Buch für zwischendurch, welches mich gut unterhalten konnte.


Eine Sommerromanze für zwischendurch!

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.



















Kommentare

  1. Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und mir gefällt er echt gut. Bin dir direkt auch mal gefolgt:) Deine Rezension zu diesem Buch ist klasse. Leider habe ich es nicht als Rezensionsexemplar bekommen, aber vielleicht kaufe ich es mir irgendwann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank 💋 Die Reihe ist wirklich gut für zwischendurch. Natürlich bin ich deinem Blog auch gleich gefolgt ❤

      Löschen
  2. Ich hab dann jetzt gerade auch endlich mal deinen Blog aufgesucht. Hatte dich ja damals auf Insta schonmal nach deinem Rat gefragt wegen Büchern! Weiss nicht ob du dich erinnern kannst?! ;)
    Dieses hier hört sich auch sehr interessant an! Schreibe ich mir auf jeden Fall mal auf! :)

    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest. Mein Blog ist ganz neu!
    http://throughtheseasons.net/

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      aber natürlich erinnere ich mich an dich.
      Dein Blog habe ich auch schon abonniert.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Furious Rush - Verbotene Liebe

[Rezension] Der letzte erste Blick

[Rezension] Paper Princess

[Rezension] Die Wellington Saga